« Zurück

Unsere Beratungsstelle ist trotz des "Lockdown light" für Sie da!

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,

seit dem 02. November 2020 gilt bundesweit der sog. "Lockdown light". Um mögliche Ansteckungsrisiken durch Corona zu vermeiden, gelten (aktuell) für die Dauer von vier Wochen in vielen Bereichen große Einschränkungen.

Diese Maßnahmen wurden zwischenzeitlich modifiziert und an die aktuelle Lage angepasst.

Unsere Beratungsstelle ist trotz "Lockdown" geöffnet und weiter für Euch/Sie da. Wir bieten weiter Termine für Sie/Euch an!

Auch Neuanmeldungen sind möglich!

Wir arbeiten mit einem Hygienekonzept, das es ermöglicht Sie/Euch auch weiterhin persönlich vor Ort beraten zu können.

Wir möchte Sie/Euch bitten nach Möglichkeit mit einer FFP2 Maske zu erscheinen. Das Tragen einer Mund-/Nasenbedeckung (FFP2) während der gesamten Beratungszeit ist notwendig.

Falls Ihnen/Euch ein persönlicher Kontakt aktuell zu riskant erscheint, können wir gerne telefonische Beratungsgespräche anbieten. Wir bieten neben Telefonberatung auch videogestützte Termine an. Sprechen Sie dies bitte bei der telefonischen Anmeldung oder bei der nächsten Terminvereinbarung an.

Gerne wollen wir Sie/Euch durch diese für uns alle ungewöhnliche Zeit begleiten und unterstützen. Gemeinsam werden wir gut durch diese schwierigen Zeiten kommen.

Ihr Team der Beratungsstelle